Hochzeitstorte – Tipps zur Bestellung, Tasting und mehr

Hochzeitstorte Tipps

Die Hochzeitstorte ist zwar nur ein Punkt in der Hochzeitsvorbereitung, den es zu organisieren gilt, dafür aber mit Sicherheit der süßeste von allen.

Wann ist der richtige Zeitpunkt um die Hochzeitstorte zu bestellen?

In der Hochsaison (Mai-Oktober) reicht es leider nicht 1-2 Wochen vorher eine Hochzeitstorte zu bestellen, selbst 1-2 Monate vor dem Hochzeitstermin ist meistens viel zu spät. Brautpaare, die eine Torte von einem bestimmten Konditor haben möchten, sollten circa ein halbes Jahr im Voraus die Hochzeitstorte verbindlich bestellen. Eine Vorlaufzeit von mehreren Monaten gerade in der Hochsaison ist leider die Regel.

Tortentasting & Besprechung

Damit ein Tasting und die anschließende Besprechung des Hochzeitstorten-Designs wirklich effektiv ablaufen, sollte nicht nur der Konditor, sondern auch das Brautpaar im Idealfall gut vorbereitet zu dem Termin erscheinen. Das Ziel ist es, dass der Konditor das Design der Hochzeitstorte wirklich genau auf den Stil des Brautpaares anpassen kann, dafür ist es toll, wenn das Brautpaar z.B. sich vorher eine kleine Liste zusammenstellt und sich im Vorfeld mit folgenden Fragen auseinander setzt:

Unsere Tipps:

  • Wie viele Gäste kommen zu unserer Feier?
  • Wann soll die Hochzeitstorte angeschnitten werden?
  • Welches Budget haben wir zur Verfügung?
  • Wollen wir eine mehrstöckige Torte oder eine kleine Torte zum Anschneiden und dazu z.B. kleine Cupcakes?
  • Soll die Torte geliefert werden oder wird sie abgeholt?
  • Wie sieht es mit Kühlmöglichkeiten vor Ort aus?
  • Wie soll überhaupt unsere Hochzeitstorte aussehen?
  • Gibt es ein Farbkonzept was sich auf der Torte wiederspiegeln soll?

 

Es ist sinnvoll einen groben Ablaufplan des Hochzeitstages dabei zu haben, einfach um gemeinsam zu schauen, wann der beste Zeitpunkt für den Anschnitt der Hochzeitstorte ist.

 

Auf die Agenda gehören ebenfalls Themen, wie: „Gibt es Allergien unter den Gästen?

 

Da jeder Termin auch mit viel Vorbereitungszeit verbunden ist, wird oft die Besprechung mit dem Tasting als exklusiven Service in Rechnung gestellt. Der bei der Buchung der Hochzeitstorte automatisch verrechnet wird.

 

Autor: Janina Jost